Softeismaschine für Zuhause: Gute Geräte für wenig Geld

Eis – die kühle Komposition aus Sahne, Milch, Joghurt und/oder Wasser gilt nach wie vor als eine der beliebtesten Verführungen der hiesigen Lebensmittelindustrie. Mittlerweile lassen sich in der Kategorie „Speiseeis“ allerdings weitaus mehr Variationen und unterschiedliche Formen in den verschiedensten Geschmacksrichtungen finden, als es noch bis vor wenigen Jahren der Fall war!

So hat das Softeis beispielsweise eine Sonderposition auf dem international geprägten Eismarkt eingenommen. International deswegen, weil die besonders weiche und unglaublich cremige Eisform eben keine typisch deutsche, sondern eine durchweg amerikanisch angehauchte Form der kühlen Sensation darstellt. So scheint es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich dank Mc Donalds & Co. auch in Deutschland das Softeis so schnell wie kaum irgendeine eine andere Süßigkeit verbreiten konnte.

Softeismaschinen gibt es nur in Fast Food-Läden? Falsch!

Doch so schon der Genuss der zart schmelzenden Verführung auch sein mag – der Verzehr bleibt in den meisten Fällen lediglich auf die Sommerzeit beschränkt, wenn eben nicht nur der Fast-Food-Laden mit dem M auf dem Dach, sondern auch andere Anbieter wie zum Beispiel kleinere Buden auf dem Jahrmarkt Softeis zum Naschen anbieten. So kann von einem Softeis zum nächsten oftmals ein gutes Jährchen vergehen …

Doch das muss nicht sein! Denn mittlerweile gibt es durchaus die Möglichkeit, sich seine cremige Verführung auch im Eigenheim herstellen zu können! Lediglich eine Softeismaschine, die entsprechenden Zutaten und ein Heißhunger aufs kühle Etwas sind davon vonnöten, mehr nicht. Und so geht’s: Einfach die gewünschte Mischung aus Milch, Joghurt und Sahne sowie eine entsprechende Geschmackskomposition in den Mischbehälter geben, eine kurze Zeit warten, bis sich alle Elemente verbunden haben und schon darf bis zum Umfallen geschlemmt werden!

Eigenkreationen für Jung und Alt mit der eigenen Softeismaschine

Im Vergleich zum Softeiskauf außer Haus bietet solch eine Softeismaschine, abgesehen davon, dass wirklich zu jeder Zeit Softeis gegessen werden darf, übrigens zahlreiche weitere Vorteile! So weiß der Hersteller seines Produktes beispielsweise stets, was genau im Eis steckt und muss sich auch angesichts der stetigen Enthüllungsreportagen über mangelnde Hygienevorschriften keinen Kopf um die Qualität des Eises machen. Hinzu kommt, dass solch eine Softeismaschine einen wahren Publikumsmagnet darstellen kann und Besitzer einer solchen in der Nachbarschaft nur allzu schnell einen neuen Beliebtheitsgrad einnehmen.
[adrotate banner=“1″]

Zu guter Letzt sei noch die Möglichkeit, viele verschiedene Geschmackskompositionen austesten zu können, die der 08/15-Softeis-Stand keinesfalls zu bieten hat, erwähnt! „Frozen Coffee“ oder „Vanille-Erdbeer“ sowie „Pfefferminz-Schokolade“ gibt es wirklich nur im Eigenheim zu genießen! Und: Für alle Allergiker oder besonders experimentierfreudige Personen bietet solch eine Maschine zahlreiche weitere Optionen, die angefangen vom Ersetzen kritischer Inhaltsstoffe bis hin zu der Zugabe besonders geschmacksvoller Zusätze à la Krokantsplitter, ausgefallener Toppings und Schokoladenüberzüge den Softeisgenuss im wahrsten Sinne des Wortes auf ein neues Level anheben!

Teile diesen Beitrag, wenn er Dir gefallen hat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.